BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Aktiv im HdB - Wer ist alles dabei?

"Aktiv im HdB!" - In Form von Beratungen, Veranstaltungen oder vereinsinternen Treffen sind viele Institutionen im HdB vertreten.

Wir möchten Ihnen hier einen Überblick über die Vielfalt der Vereine in Bad Vilbel vermitteln und weiterleiten zu vertiefenden Infos zu den jeweiligen Anbietern.

Deshalb stellen sich im HdB engegierte Menschen, Gruppen und Vereine hier vor:

 

 

AWO Bad Vilbel

Die ehrenamtliche Schuldnerberatung der AWO Bad Vilbel berät nicht nur kostenfrei und absolut vertraulich, sie ist seit 2017 auch vom Regierungspräsidenten in Darmstadt anerkannte Schuldnerberatung.
Immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat kommt ein Berater von 14.00 bis 15.00 Uhr ins Haus der Begegnung und bietet Unterstützung bei:
🖍️ hauswirtschaftlichen Fragen und Erstellung von Haushaltsplänen
🖍️ Zahlungsschwierigkeiten
🖍️ in besonderen Lebenslagen und bei speziellen Themen

Weiter Infos finden Sie unter:
Tel. :0176-51007904 (Mailbox) oder 
www.awo-badvilbel.de

 

 

 

 

Die Wirtschaftspaten e.V.

Ehemalige Unternehmer und Führungskräfte im Ruhestand stellen ehrenamtlich ihren umfangreichen Erfahrungsschatz und ihre Kompetenzen im Rahmen von Die Wirtschaftspaten e.V. zur Verfügung.

Sie beraten, coachen und leisten Hilfe zur Selbsthilfe bei
🖍️ der Gründung neuer Existenzen
🖍️ der Weiterentwicklung und Sicherung von kleinen und mittelständischen Unternehmen
🖍️der Unternehmensnachfolge

Besonders am Herzen liegt dem Verein die Schaffung neuer und der Erhalt bestehender Arbeitsplätze.
Weitere Infos findet ihr unter: www.wirtschaftspaten.de

Für Bad Vilbel ist Peter Bauditz der Ansprechpartner, erreichbar unter der Telefonnummer:
06101/541247
Die Beratungen finden im Haus der Begegnung nach Vereinbarung statt.

 

 

 

Familienbüro der Stadt Bad Vilbel

Das Familienbüro der Stadt Bad Vilbel ist mit seinem Angebot mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr bei uns im Beraterbüro zu finden.
🖍️ Jutta Wagner ermöglicht als zentrale Anlaufstelle

     umfassende Beratung und Erstinformationen zu allen      

     Fragen, die für Familien relevant sind.

🖍️ Zudem vermittelt sie an entsprechende Institutionen.

🖍️ Vertraulichkeit ist hierbei selbstverständlich.


Eine weitere Beratung außerhalb des Rathauses findet übrigens an jedem 1. Montag von 9.00 bis 11.00 Uhr im städtischen Familienzentrum im Quellenpark statt.

 

Zusätzliche Infos erhaltet ihr unter

Tel.: 06101 - 602 - 277‬

oder

per Mail an 

 

 

 

Eine besondere Stellung nehmen die Bürgeraktive Bad Vilbel und die Nachbarschaftshilfe Bad Vilbel ein:

Seit unserer Eröffnung sind beide Vereine mit festen Büros im HdB vertreten und zudem mit vielen Angeboten präsent.

Doch nicht nur das. Der Ursprung unserer Begegnungsstätte fußt lange zurückgedacht auf der Aktion in den 1980ern "Eine Stadt hilft sich selbst" und ist damit ganz eng mit der Gründung Weiterentwicklung der beiden Vilbeler Vereine verknüpft. Da ist es nur folgerichtig, dass beide Organisationen mit jeweils einem Sitz in unserem Förderverein vertreten sind.  Mehr zur Entstehung des HdB finden Sie hier.

 

 

 

Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.

Selbsthilfekontaktsstelle Bürgeraktive Bad Vilbel e.V.

 

Wenn man die Diagnose für eine chronische Krankheit erhalten hat oder unter einer psychischen Erkrankung leidet, stellt sich für die Betroffenen oft die Frage, wie findet man Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, mit denen man einfach mal reden kann, Informationen erhält und Verständnis erfährt. Wir sind Anlaufstelle für diese Menschen, beraten und vermitteln in bestehende Selbsthilfegruppen und unterstützen bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe. Außerdem beraten wir Selbsthilfegruppen in organisatorischen Fragen, bei der Öffentlichkeitsarbeit und bieten regelmäßig Fortbildungen und Informationsveranstaltungen an. 

 

Kontakt:

Ansprechpartnerinnen:

Sabrina Moll und Silke Schöck

Telefon: 06101/1384

email:

www.buergeraktive-bad-vilbel.de

 

Sprechzeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Montag, Mittwoch, Donnerstag   15.00 - 17.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung 

 

 

Verein für soziales engagement und Nachbarschaftshilfe Bad Vilbel e.V.

Verein für soziales Engagement und Nachbarschaftshilfe

Miteinander - Füreinander: Hilfe erhalten oder anderen helfen!“ Dafür steht die Nachbarschaftshilfe Bad Vilbel. Sie ist für die BürgerInnen der Festspiel- und Brunnenstadt, egal ob jung oder alt, bei Krankheit, in Notlagen, Einsamkeit oder alltäglichen Dingen eine Anlaufstelle.

Unsere Ehrenamtlichen helfen unbürokratisch. Anfragen können telefonisch oder per E-Mail an unser Büro gerichtet werden. Mitglieder des Vereins zahlen für Hilfsdienste entweder mit angesparten Punkten oder eine geringe Verwaltungsgebühr. Der Jahresbeitrag beträgt 8 Euro.

Auch bei Problemen rund um den PC, das Handy, Smartphone oder Tablet sind versierte Mitglieder der Nachbarschaftshilfe in der monatlichen Smartphone-Sprechstunde im HdB oder bei Ihnen zu Hause für Sie da.

Neu im Programm des Vereins sind die „Rikscha-Fahrten“. Den Flyer dazu finden Sie im Internet auf unserer Website.

Ganz wichtige Projekte der Nachbarschaftshilfe sind die Tafel Bad Vilbel sowie die ambulante Hospizbegleitung. Auch hierzu gibt es Flyer zum Downloaden im Internet.

Sollten Sie sich selbst engagieren wollen, sind Sie bei uns richtig! Informieren Sie sich auf unserer Website. Unter „Downloads“ finden Sie die „Beitrittserklärung sowie den Fragebogen für Aktive“.

Außerdem bietet die Nachbarschaftshilfe nach vorheriger Terminabsprache Beratungen zu den Themen

🖍️ Vollmachten und Patientenverfügungen

🖍️ Fragen rund um die Pflege

     (beide nach Terminvereinbarung)

 

Kontakt:

Tel.: 06101 - 604890

Mail:

www.nachbarschaftshilfe-bv.de

 

Sprechzeiten:

Mo., Do., Fr.:       15.00 - 17.00 Uhr

Di. und Mi.:         10.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

Flüchtlingshilfe Bad Vilbel e.V.

Flüchtlingshilfe - Willkommen in Bad Vilbel e.V.

 

Der Verein, gegründet in 2015, setzt sich in vielfältiger Weise aktiv für die Integration von Geflüchteten und Asylsuchenden in Bad Vilbel ein, die hier eine neue Heimat gefunden haben. Die Mitglieder unterstützen ehrenamtlich die Neubürger:innen beim Einleben in ihre neue Lebensumgebung, beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei Behördengängen So erleichtern sie ihnen das Ankommen und setzen ein Signal für gelebte Willkommenskultur in der Stadt.

Interessierte Helfer:innen sind jederzeit willkommen!

 

Erreichbar ist der Verein über:

www.fhbv.de 

(Dort findet sich auch die Facebook und Twitteradresse)

Mail:  

Telefon: 0151 404 01 131

 

 

 

 

Logo_Glossop-Bav vilbel

Partnerschaftsverein Glossop-Bad Vilbel e.V.

 

Seit 1988 möchte der Partnerschaftsverein Glossop-Bad Vilbel einen Beitrag zur europäischen Völkergemeinschaft leisten.

So werden z.B. Kontakte auf vielen Ebenen gepflegt, das gegenseitige Verständnis durch Erfahrungsaustausch gefördert und kulturelle, sportliche und gesellschaftspolitische Veranstaltungen auf den Weg gebracht.

Der Verein organisiert regelmäßige Fahren nach Glossop, wobei das Gastfamilienprinzip und damit das persönliche Kennenlernen ein besonderes Anliegen ist. Denn die geschichtlichen Ereignisse der Vergangenheit motivieren die Mitglieder, alte Rivalitäten über Staatsgrenzen hinweg zu überwinden.

Gemeinsame Theaterbesuche, das Anschauen englischsprachiger Filme in der „Alten Mühle“ uvm. bilden einen weiteren Punkt auf der Liste der verbindenden Aktivitäten.

Weiter Infos zum Verein finden Sie unter: www.glossop-badvilbel.de

Hier im Haus der Begegnung treffen sich die Aktiven mehrmals im Jahr zur „Tea Time“.