BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Förderverein Haus der Begegnung e.V.

Vorschaubild

Ulrike Zenker

Marktplatz 2
61118 Bad Vilbel

Telefon (06101) 9833044
Telefax (06101) 9833045

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.hdb-bad-vilbel.de

Öffnungszeiten:
DI., MI., UND DO.: 9 - 12 UHR
sowie nach Vereinbarung


Bankverbindungen:

Frankfurter Volksbank
IBAN: DE42 5019 0000 6401 0146 30
BIC : FFVBDEFFXXX

Sparkasse Oberhessen:
IBAN: DE10 5185 0079 0027 0438 79
BIC : HELADEF1FRI

Außenansicht

Haus der Begegnung - Bad Vilbel

 

Die Entstehung des Hauses der Begegnung in Bad Vilbel hat eine lange Traumphase und eine kurze Realisierungsphase. Bereits im Jahre 1982 ist im Sozialplan (Teil: Altenhilfeplan) der Stadt erwähnt, dass ein Haus der Begegnung auf ehrenamtlicher Basis geschaffen werden sollte. Grundlage dazu sollten nachbarschaftlich orientierte Foren sein, die so etwas wie ein Ersatz für die weggefallenen Beziehungsstrukturen (z. B. Großfamilie) sein sollten. Die Bemühungen des damaligen Bürgermeisters führten zur Bildung einer Aktion, die sich „Eine Stadt hilft sich selbst“ nannte.

 

Aus ihr entwickelte sich die Bürgeraktive. Später wurden im Rahmen der Agenda 21 Initiativkreise gebildet und es entstand die Nachbarschaftshilfe. Die ihrerseits diesen Traum mitträumte. Sie schuf ein riesiges Angebot an Hilfen, Entlastung pflegender Angehöriger, Hospiz und Trauer Cafe und die Tafel und half dem Agenda – Initiativkreis „Leben gemeinsam gestalten“ den Traum immer wieder am Leben zu erhalten. Recht plötzlich klingelte der Wecker und ab da ging alles ganz schnell.

 

Es wurde ein Förderverein gegründet, in dem neben der Bürgeraktive, der Nachbarschaftshilfe, der ehemalige Bürgermeister, der Senior der Firma Hassia, Herr Günter Hinkel, und nicht zu vergessen, das Seniorenbüro der Stadt Bad Vilbel, Frau Sahner – Völke , beteiligt sind. Erfolgreiche Gespräche mit Bad Vilbels Bürgermeister ergaben, dass eine 50%tige Beteiligung zu den Umbaukosten eines vorgesehenen Gebäudes in der Innenstadt und den Folgekosten zu ermöglichen waren. Am 4. Juli war Rohbaufest, am 28. November Eröffnung.

 

Zeitgleich verlagerten die Bürgeraktive und die Nachbarschaftshilfe ihren Standort mit jeweils einem Büro in den Gebäudekomplex. Diese Zusammenführung der beiden Vereine im Haus der Begegnung unter einem Dach stellt einen Kumulationspunkt der Arbeit für gute Beziehungen in der Stadt dar. Die zukünftigen Generationen werden lernen, in Beziehungsgefügen zu leben, lernen, dass sie selbst ihre Wirklichkeit schaffen und dass Lebensmuster und eingefahrene Lebensweisen überprüft und geändert werden können. Dazu sollen in diesem Haus  Anregungen in jeder erdenklichen Weise gegeben werden.

Musik und Sahnetorte


Aktuelle Meldungen

Urlaub vor der Haustür

(07. 10. 2021)

Erinnern Sie sich an unseren Koffer, vollgepackt mit Tipp für Ausflüge rund um Vilbel?

Ab jetzt haben wir nicht nur Infobroschüren und Karten der Wetterauregion vorrätig, sondern zusätzlich Angebote des Regionalpark RheinMain und spannende Entdeckungen in udn um Offenbach.
Der Herbst mit gemütlichen Ausflügen oder anspruchsvollen Wanderungen/Radltouren kann also gerne kommen!

Der Koffer steht übrigens bei trockenem Wetter vor der Eingangstür, ansonsten drinnen.
 

Foto zur Meldung: Urlaub vor der Haustür
Foto: Urlaub vor der Haustür

52 Spielkarten und die Freude am Kartenspiel - Bridgegruppe sucht MitspielerInnen

(28. 09. 2021)

Seit nunmehr 10 Jahren trifft sich eine Gruppe spielbegeisterter Menschen regelmäßig im Haus der Begegnung. In lockerer Atmosphäre dreht sich alles um das Reizen, das gekonnte Allein- und Gegenspiel und darum, die gemeinsame Leidenschaft zu pflegen. So verbringen die BridgspielerInnen stets zwei spannende, angenehme Stunden. Die bestehende Gruppe freut sich über eine Erweiterung ihrer TeilnehmerInnen. Grundkenntnisse des Bridgespiels sollten allerdings vorhanden sein sowie die Bereitschaft weiter lernen zu wollen.

Die Treffen finden im wöchentlichen Wechsel dienstags am Vormittag bzw. am Abend statt.

Weitere Informationen unter: Brigitte Reich 06101/85049 oder per Mail unter:

Foto zur Meldung: 52 Spielkarten und die Freude am Kartenspiel - Bridgegruppe sucht MitspielerInnen
Foto: 52 Spielkarten und die Freude am Kartenspiel - Bridgegruppe sucht MitspielerInnen

Aktiv im HdB - Das Familienbüro

(22. 09. 2021)

In unserer Reihe "Aktiv im HdB" - heute ganz aktuell, weil ein Wiedereinstieg nach der "Corona-Pause":
Das Familienbüro der Stadt Bad Vilbel startet wiedermit seinem Angebot mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr bei uns im Beraterbüro.


Jutta Wagner ermöglicht als zentrale Anlaufstelle umfassende Beratung und Erstinformationen zu allen Fragen, die für Familien relevant sind. Zudem vermittelt sie an entsprechende Institutionen.

 

Vertraulichkeit ist hierbei selbstverständlich.
 

Eine weitere Beratung außerhalb des Rathauses findet übrigens an jedem 1. Montag von 9.00 bis 11.00 Uhr im städtischen Familienzentrum im Quellenpark (LINK) statt.

 

Zusätzliche Infos erhalten sie unter der Telefonnummer: 

‪06101 - 602 - 277‬ 

oder

per Mail an 

Foto zur Meldung: Aktiv im HdB - Das Familienbüro
Foto: Aktiv im HdB - Das Familienbüro

Auf welche Mahlzeit legen die Franzosen besonders viel Wert?

(16. 09. 2021)

Und wo verbringen sie am Liebsten ihren Urlaub?
Ab kommendem Dienstag wissen Sie's:
In der Tradition des "petit dejeuners" gibt's bei uns nämlich das Französische Frühstück: Croissant mit Milchkaffee.

Das Besondere bei dabei?

Wir servieren als Zugabe spannende Infos rund um unser Nachbarland, ein Mini-Quiz mit einem kleinen, köstlichen Gewinn und on top einen kurzen musikalischen Beitrag. Wenn das mal kein perfektes (zweites) Frühstück ist?!
Anmeldung wie immer im HdB-Büro unter: ‪06101-9833044‬.

 

Foto zur Meldung: Auf welche Mahlzeit legen die Franzosen besonders viel Wert?
Foto: Auf welche Mahlzeit legen die Franzosen besonders viel Wert?

Aktiv im HdB!

(05. 08. 2021)

Im Rahmen unserer losen Serie "Aktiv im HdB!" stellen wir Ihnen heute vor:

Die Wirtschaftspaten e.V.

 

Ehemalige Unternehmer und Führungskräfte im Ruhestand stellen ehrenamtlich ihren

umfangreichen Erfahrungsschatz und ihre Kompetenzen zur Verfügung.

Sie beraten, coachen und leisten Hilfe zur Selbsthilfe bei

… der Gründung neuer Existenzen

… der Weiterentwicklung und Sicherung von

    kleinen und mittelständischen Unternehmen

… der Unternehmensnachfolge

 

Besonders am Herzen liegt dem Verein die Schaffung neuer und der Erhalt bestehender Arbeitsplätze.

 

Weitere Infos finden Sie unter: www.wirtschaftspaten.de

Für Bad Vilbel ist Peter Bauditz der Ansprechpartner und unter der Telefonnummer: 06101/541247 zu erreichen.

Die Beratungen finden im Haus der Begegnung nach Vereinbarung statt.

Foto zur Meldung: Aktiv im HdB!
Foto: Aktiv im HdB!

Sommerpause im HdB

(03. 08. 2021)

Ein herzliches HALLO aus dem HdB,

 

nachdem wir an diesem Mittwoch nochmal ein Sommerfrühstück anbieten (bereits ausgebucht) geht sowohl das Bistro als auch das HdB-Büro in Sommerpause.

 

Doch Achtung:
Die Sommerpause wird am Dienstag, 17. August 2021, für einige Stunden unterbrochen: Von 15.00 bis 17.00 Uhr findet der Begegnungs-Kaffee des Seniorenbüros der Stadt Bad Vilbel hier im HdB statt. Mit dabei ist Tom Beck mit seiner beliebten Live-Musik, Marianne Sahner-Völke und natürlich unser Bistroteam mit leckerem Kuchen.
Einlass ist um 14.30 Uhr, es entsteht ein Kostenbeitrag von 3 €.


Ab September haben wir vom Förderverein uns ebenfalls ein paar Angebote ausgedacht ... von Bingo über ein "Spätsommerfrühstück" mittwochs hin zu einer kleinen Veranstaltung Ende September - wir blicken optimistisch in den Herbst und hoffen sehr, dass es bei den Plänen bleiben wird und sogar unsere weiteren Ideen umgesetzt werden können.
 

Bis dahin grüßen wir Sie ganz herzlich und wünschen einen wunderbaren Sommermonat August

Ulrike Zenker und das gesamte HdB-Team

 

Foto zur Meldung: Sommerpause im HdB
Foto: Sommerpause im HdB

Eben noch am Strauch - jetzt schon im Glas

(26. 07. 2021)

Seit vielen Jahren gibt es hier im HdB hausgemachte Marmeladen zum Mitnehmen gegen eine kleine Spende.
So auch jetzt.
Doch die Spenden für die aktuellen Gläser möchten wir gerne an die Hochwassergebiete in Deutschland weiterleiten.
Genau das machen wir im Moment auch mit den Trinkgeldern während unseres Sommerfrühstücks.
Es ist zwar ein kleiner Beitrag - aber auch ein bisschen davon abhängig, wie laut es in der Spendendose rappelt, wenn Sie etwas was einwerfen 😉
Also: Schauen  Sie vorbei und decken sich mit süßem Brotaufstrich ein: Die Marmeladen stehen je nach Wetterlage vor unserer Tür oder innen im Eingangsbereich. Ganz frisch hinzugekommen sind Erdbeer und Johannisbeer (mit einem Fitzelchen Erdbeere + wenig Kernen).

Foto zur Meldung: Eben noch am Strauch - jetzt schon im Glas
Foto: Eben noch am Strauch - jetzt schon im Glas

Aktiv im HdB!

(16. 07. 2021)

Eine neue Rubrik!

"Aktiv im HdB!"

In loser Folge stellen wir Ihnen hier im HdB aktive Menschen, Gruppen und Vereine vor und starten heute mit der AWO Haushalts- und Schuldnerberatung:


Die ehrenamtliche Schuldnerberatung der AWO Bad Vilbel berät nicht nur kostenfrei und absolut vertraulich, sie ist seit 2017 auch vom Regierungspräsidenten in Darmstadt anerkannte Schuldnerberatung.

Immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat kommen jeweils 2 Berater von 14.00 bis 15.00 Uhr ins Haus der Begegnung und bieten Unterstützung bei:
🖍️ hauswirtschaftlichen Fragen und Erstellung von Haushaltsplänen
🖍️ Zahlungsschwierigkeiten
🖍️ in besonderen Lebenslagen und bei speziellen Themen

Weiter Infos finden Sie unter:
Tel.: 0176-51007904 (Mailbox)

oder 
 www.awo-badvilbel.de

Foto zur Meldung: Aktiv im HdB!
Foto: Aktiv im HdB!

Lecker war's ...

(07. 07. 2021)

... unser erstes Sommerfrühstück heute Vormittag!
Zubereitet von unseren ehrenamtlichen Bistromitarbeiterinnen - frisch und mit viel 🧡
Wir können nun sogar zusätzlich zu unserem Balkon weitere Plätze im Außenbereich anbieten, nämlich vor dem HdB. Dort gibt es den Blick auf das Geschehen im Marktplatzzentrum quasi als Bonbon dazu.
Die nächsten 3 Wochen lang haben Sie noch die Möglichkeit bei uns mittwochs zu schlemmen, so wie einer unserer Gäste heute früh 😉

Foto zur Meldung: Lecker war's ...
Foto: Lecker war's ...

Wir sind wieder da!

(28. 06. 2021)

Über ein Jahr pausierte der ehrenamtliche Bistrobetrieb im Haus der Begegnung, Marktplatz 2. Nun soll es wieder losgehen. „Davor war es ganz selbstverständlich, dass sich die Aktiven zu einer Hygienenachschulung treffen“, so Werner Wiemann vom Vorstand des Fördervereins. Auf Grund der aktuellen Lage fand das Ganze außerhalb und an der frischen Luft statt. Am Vilbeler Römerbrunnen konnten die ehrenamtlichen BistrohelferInnen und KuchenbäckerInnen mit ausreichend Abstand ein erstes Wiedersehen direkt mit der Schulung verbinden und Pläne für das Bistro schmieden.

Da ein Großteil der Ehrenamtlichen bereits zweimal geimpft ist, will das Team mit einem Frühstücksangebot im Juli starten. Dafür ist wegen Corona eine Anmeldung notwendig und im Innenbereich darüber hinaus ein Negativnachweis. Alle weiteren gängigen Hygieneregeln gelten ebenfalls. Die Gruppe plant zudem im Außenbereich Plätze anzubieten.

An folgenden Terminen wird das Bistro mittwochs ab 9.30 Uhr öffnen: 07. Juli, 14.Juli, 21.Juli, 28.Juli 2021.

Anmeldungen sind über das HdB-Büro und jeweils bis zum Dienstag der jeweiligen Woche möglich:

Tel.: 06101-9833044

oder

 

Foto zur Meldung: Wir sind wieder da!
Foto: Wir sind wieder da!

Wir lassen die Kugeln rollen!

(21. 06. 2021)

Zack - und schon kommt heute die 2. Ankündigung für ein weiteres Angebot des Fördervereins Haus der Begegnung:
Wir lassen die Kugeln rollen - das Bistroteam lädt zu einem heiteren Bingo-Nachmittag ein!
Am Mittwoch, 01. Juli 2021, von 15.00 bis 16.00 Uhr drehen die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen das Bingorad und locken mit kleinen Gewinnen.
Hausgebackenen Kuchen? Gibt es ebenfalls! Im Gedeck mit einer Tasse Kaffee sind Sie mit 3,50 € dabei.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl weiterhin erforderlich, ebenso wie ein Negativnachweis und weiteren auflagen ... sehe unsere Startseite.

Foto zur Meldung: Wir lassen die Kugeln rollen!
Foto: Wir lassen die Kugeln rollen!

Endlich - eine Veranstaltung im Bistro!

(16. 06. 2021)

Hessen ist mehr als das Bundesland mit dem Dialekt der verschluckten Endungen und dem „ch“ was wir zu einem „sch“ machen.
Sabine Büttner ist am 30. Juni bei uns zu Gast und liest ab 15 Uhr aus ihrem Buch " Südhessen - Es gibt net nur die Hesselbachs" - denn es geht humorvoll um noch ganz anderen skurrilen Figuren aus unserem Hessenland.
Lassen Sie sich überraschen!
Und - Juchu - unser Bistroteam bietet dazu endlich wieder hausgebackenen Kuchen und Kaffee an.
Der Eintritt ist frei, allerdings ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich.
Und natürlich gibt es coronabedingt einige Dinge zu beachten (siehe unten)
Kontakt und weitere Infos sind über unserer Büro möglich -  oder hier unter "Veranstaltungen".
Wir freuen uns auf Sie!


Es gilt weiterhin die gängigen Auflagen für Zusammenkünfte zu beachten. Unter anderem ist ein sogenannter Negativ-Nachweis mitzubringen:

- 2-fache Impfung

- Genesungsnachweis

oder

- negativer Schnelltest

und

das Tragen einer medizinischen Maske wird vor raus gesetzt.

Foto zur Meldung: Endlich - eine Veranstaltung im Bistro!
Foto: Endlich - eine Veranstaltung im Bistro!

Ja, die Tassen sind bereits im Schrank!

(14. 06. 2021)

Aktuell werden wir sehr oft gefragt, wann es denn mit unserem Bistro wieder los geht.
Wir arbeiten dran!
Die Küche ist geputzt und das Geschirr ist komplett durchgespült.

Jawoll, das ist nach so langer Zeit ohne Gebrauch selbstverständlich.
Selbstverständlich ist auch, dass uns weiterhin das gesundheitliche Wohl unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen am 💜en liegt. Deshalb gehen wir die Sache mit Bedacht und in kleinen Schritten an.

Deshalb: JA, wir werden schon bald mit einzelnen Angeboten starten.
ABER, wir warten mit der Öffnung des regelmäßigen Betriebs, bis unser Team zumindest zum Großteil die Möglichkeit einer zweifachen Impfung hatte.
Fazit: Halten Sie die Augen auf, denn wir sind bald zurück!

Und wir freuen uns darauf!

Foto zur Meldung: Ja, die Tassen sind bereits im Schrank!
Foto: Ja, die Tassen sind bereits im Schrank!

Beratungen und Gruppentreffen wieder möglich

(07. 06. 2021)

Lange Zeit war es schlagartig sehr still bei uns im Haus geworden.

Doch nun ist es Gruppen unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen möglich, sich wieder im Haus der Begegnung zu treffen!

Und:

Mittlerweile sind in einem Gruppenraum und dem Beraterbüro Luftreiniger installiert, so dass gemeinsam mit dem Bistro insgesamt wieder 3 Räume für Zusammenkünfte und Beratungen zur Verfügung stehen

Die notwendigen Auflagen sind auf unserer Startseite zusammen gefasst.

Im Bistro sind zum Beispiel je nach Anlass, Anzahl an Geimpften/Genesenen und Aufbau des Raumes aktuell Treffen von 17 bis maximal 25 Personen möglich.

Für weitere Informationen stehen wir telefonisch oder per Mail zur Verfügung:

Telefon: 06101 - 9833044

Mail:

Foto zur Meldung: Beratungen und Gruppentreffen wieder möglich
Foto: Gruppenraum 1

Es kann losgehen ... langsam und mit Bedacht

(26. 05. 2021)

Hmmm, bei dem Wetter sind Treffen an der frischen Luft vielleicht etwas nass - es sei denn, man hat wie die Schwalben an der Nidda ein geeignetes Haus hingesetzt bekommen?

Da passt es doch gut, dass mit den Regelungen der Stufe 2 der Hessischen Corona Kontakt- und Betriebsverordnung Treffen in geschlossenen Räumen - unter Auflagen natürlich – hier im Wetteraukreis wieder möglich sind.
Welche Auflagen das genau sind? Haben wir Ihnen direkt auf die Startseite unserer Homepage geschrieben.
Mal gucken, vielleicht macht unser Haus seinem Namen demnächst ja wieder Ehre?

Foto zur Meldung: Es kann losgehen ... langsam und mit Bedacht
Foto: Treffen in geschlossenen Räumen möglich ...

NABU-Handysammelbox

(20. 05. 2021)

Passend zum heutigen Weltbienentag und angespornt durch die summenden Bienen und deren Freunde auf unserem Balkon haben wir uns hier mit möglicher Unterstützung für Insekten befasst.
Neben dem Bienenfutter, das in den Kästen schon fleißig gedeiht, sind wir beim NABU fündig geworden: 

Wussten Sie, dass massig Handys ungenutzt in den Schubladen liegen? Und dass es Sinn macht, diese (ab jetzt zum Beispiel bei uns?) in eine NABU-Handysammelbox zu werfen?
Die darin gesammelten Handys, Tablets und Netzteil (defekt oder funktionstüchtig) werden von der AFB (Arbeit für Menschen mit Behinderung) geprüft, sortiert, danach aufbereitet und innerhalb Europas weiterverkauft. Die nicht mehr nutzbaren Handy gehen in die Rohstoffgewinnung. Das Geld aus der NABU-Sammlung fließt wiederum in den Insektenschutzfond - und das waren im letzten Jahr wahrlich 75.000 €. Gefördert werden damit NABU-Projekte, durchgeführt von NABU-Gruppen vor Ort. So z.B. Blühstreifen uvm.


Er ist also ganz einfach - der kleine Beitrag zu Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Sicherung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung.

Weiterführende Infos zur NABU-Aktion gibt es unter diesem Link (klick)

Foto zur Meldung: NABU-Handysammelbox
Foto: Handysammelbox - Neu im HdB

Warum in die Ferne schweifen ...

(18. 05. 2021)

Ab dieser Woche versorgen wir Sie passend zu den Pfingstfeiertagen mit Tipps für kleine Ausflüge (= Urlaube ?)  "vor der Haustür".

Besonders im Moment ist die Wetterau reizvoll: Hügelige Landschaften, knallgelbe Rapsfelder, sattes Grün, Spuren der Kelten und Römer und ziemlich sicher werden Sier auch einen Storch auf den Feldern sehen.
Die Ziele Ihrer Reise können ganz unterschiedlich sein - von Wanderungen und Radtouren über Museen und eben der wunderbaren Natur - für jede/n ist was dabei.

Die Broschüren gibt es ab jetzt in unserem Reisekoffer zum Mitnehmen.
Bei gutem Wetter vor der Eingangstür - ansonsten im Eingangsbereich - gerne klingeln!

Foto zur Meldung: Warum in die Ferne schweifen ...
Foto: Tipps für (Tages-)Urlaub

Endlich geschafft

(12. 05. 2021)

Unsere Internetseite ist für die mobilen Ansichten optimiert. ??
Ihr könnt sie nun also am Handy und Tablet auf die jeweiligen Bildschirme angepasst anschauen, ohne unnötig zoomen zu müssen.
An dieser Stellen einen herzlichen Dank an "Azubi-Projekte".
Eine wunderbare, kostenfreie Initiative des Förderverein für regionale Entwicklung, welche Azubis verschiedener Berufsbilder ermöglicht, sich praxisnah auf ihr Berufsleben vorzubereiten.
Mehr Infos hierzu findet ihr unter: www.azubi-projekte.de (es werden übrigens ständig neue Projektpartner gesucht).

 

 

Foto zur Meldung: Endlich geschafft
Foto: Mobile Ansichten

Rapsfeld-Pause

= Urlaub im HdB-Büro.

Ab 11. Mai 2021 sind wir wieder für Sie da:

Wie immer dienstags bis donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr, oder nach Vereinbarung.

Bis dahin herzliche Grüße!

Ulrike Zenker

Foto zur Meldung: Rapsfeld-Pause
Foto: Rapsfeld-Pause

Tata - die Gewinne stehen bereit!

(26. 04. 2021)

Da sind sie - die Preise (zumindest ein Teil davon) für die GewinnerInnen unseres rätselhaften Spaziergangs!

Wenn sich da mal eine Teilnahme nicht gelohnt hat?!

 

Die Lösungen zu den 17 Fragen haben wir übrigens in Wort und Bild auf die Startseite gepackt.

 

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Tata - die Gewinne stehen bereit!
Foto: Tata - die Gewinne stehen bereit!

Juchu - unser potentiell erster Gast stand direkt heute Morgen vor dem HdB

(20. 04. 2021)

Er hatte wohl vergessen, dass unser ehrenamtlich betriebenes Bistro leider weiterhin geschlossen ist. Ansonsten hätten die wunderbaren Bistrobienen in der Küche sicherlich eine Kleinigkeit für den Herrn gefunden!
?☘️
Und ja, bei uns steht ebenfalls eine der großen Hassia-Flaschen.
"Unsere" wurde gestaltet von Gerhild Frick, eine Vilbeler Künstlerin und Bistromitarbeiterin der ersten Stunde.
In voller Größe könnt ihr sie direkt bei unserem Eingang bewundern.

Foto zur Meldung: Juchu - unser potentiell erster Gast stand direkt heute Morgen vor dem HdB
Foto: Juchu - unser potentiell erster Gast stand direkt heute Morgen vor dem HdB

Wie viele Engel zieren den Hassia-Brunnen?

(15. 04. 2021)

Das ist eine der Fragen, die es bei unserem rätselhaften Spaziergang zu lösen gilt.
Haben Sie die kleine Runde schon gedreht?


Nein? Dann nix wie los!


Wegstrecke und Fragebogen gibt's auf der Startseite oder als Ausdruck vor dem Eingang des HdB.


Viel Spaß!

Foto zur Meldung: Wie viele Engel zieren den Hassia-Brunnen?
Foto: Wie viele Engel zieren den Hassia-Brunnen?

Ja, wir sind optimistisch

Trotz trüben Wetters und wegen Corona geschossenen Türen legen wir schon mal los und bereiten den Balkon auf "Perfekter Ausblick beim Sitzen auf Abstand" vor.


Und was spricht dagegen, das Erforderliche mit dem Nützlichen zu verbinden und Hochbeete als Trennvorrichtung aufzustellen?!


Genau - nix!


Vorschläge, was wir in die Beete pflanzen könnten?

Foto zur Meldung: Ja, wir sind optimistisch
Foto: Ja, wir sind optimistisch

Augen auf und los geht's!

Spazieren Sie momentan auch viel durch Bad Vilbel?
Beachten Sie dabei die vielen Kleinigkeiten am Wegesrand?
Nicht immer, oder?


Kein Problem, denn ab heute heißt es:

"Augen auf und los geht's!"

Machen Sie sich auf den Weg ... genießen Sie den Moment ... nehmen sich Zeit das Detail im großen Ganzen zu betrachten ... und ... gewinnen kleine Überraschungspreise!

Alle nötigen Infos finden Sie
HIER und als Ausdruck vor unserem Eingang.

Foto zur Meldung: Augen auf und los geht's!
Foto: Augen auf und los geht's!