Haus der Begegnung - Bad Vilbel
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Tel.: 06101-9833044
Drucken
 

Häufig gestellt Fragen

Welche Räume kann ich nutzen?
Angefragt werden können die beiden Gruppenräume, das Bistro mit/ohne Küche sowie das Beraterbüro.

 

Darf ich den Balkon mitbenutzen?
Sowohl der Balkon als auch der Platz vor dem Eingang können für Ihre Veranstaltung genutzt werden.

 

Dürfen die Räume umgeräumt und dekoriert werden?
Ja!
Sie dürfen Tische verschieben, ganz wegräumen, unsere Deko entfernen, Ihr Blümchen mitbringen, wie es Ihnen beliebt.
Aber:
Am Ende Ihrer Veranstaltung hinterlassen Sie die Räume bitte so, wie Sie diese vorgefunden haben

 

Muss ich am Ende putzen?
Ja!
Bitte hinterlassen Sie die Räume sauber.
Wischen Sie die Tische ab, räumen alles wieder dorthin, wo Sie es raus geholt haben und entfernen eventuelle Verunreinigungen auf den Toiletten.

 

 

Kann man Musik hören? Filme schauen?

Ja!
Im Bistro steht Ihnen eine Musikanlange zur Verfügung.
Dort können CDs abgespielt und Laptops sowie MP3-Player angeschlossen werden.
Für visuelle Beiträge zur Ihrer Veranstaltung halten wir einen Beamer mit VGA-Anschluss bereit.
Tonübertragungen sind enenfalls möglich.

 

In Gruppenraum 1 gibt es einen Beamer und kleine Lautsprecherboxen zum Anschließen an Ihren Laptop.

 

In beiden Gruppenräumen befinden sich zudem je ein Radiorekorder zum Cassetten- oder CD-Abspielen.
 
Gibt es eine Spülmaschine?
In der Küche steht eine Industriespülmaschine.
Eine Einweisung zur Handhabung bekommen Sie bei der Raumübergabe. Sie bringen allerdings bitte Ihre eigenen Geschirrtücher mit.

 

Unser Tipp an alle, die sowieso einen Caterer bestellen:

Fragen Sie nach, ob er auch Geschirr verleiht. Manche Caterer liefern zu dem Essen auch das Geschirr und nehmen es ungespült wieder mit.

 

Welche Gläser gibt es?
Neben den Gläsern für die nichtalkoholischen Getränke halten wir Sekt-, Wein-, Bier-, Apfelwein- und auch Weizenbiergläser für Sie bereit.

 

Rauchen?
Im gesamten Haus der Begegnung gilt absolutes Rauchverbot!
Die optischen Brandmelder reagieren auf jegliche Art von Rauch, Dampf etc.
Der Alarm wird direkt an die Feuerwehr weitergeleitet.
Die Kosten für den Einsatz der Feuerwehr übernehmen Sie in diesem Fall.

 

Geraucht werden darf auf dem Balkon und vor dem Eingang.
Aschenbecher befinden sich hinter der Theke im Unterschrank an der Säule.